VELIT Consulting

Externer Datenschutzbeauftragter

Ihr Rundum-sorglos-Paket

Beschäftigen Sie in Ihrem Unternehmen mehr als zehn Personen und verarbeiten personenbezogene Daten? Wenn ja, benötigen Sie einen Datenschutzbeauftragten.

Ein Datenschutzbeauftragter unterstützt Sie bei der Umsetzung der datenschutzrechtlichen Vorschriften im Unternehmen oder in der Organisation. Zudem überprüft er fortlaufend die Einhaltung dieser Vorgaben.

Wann benötigen Sie einen Datenschutzbeauftragten?

Die Pflicht zur Benennung eines Datenschutzbeauftragten hängt von der Kerntätigkeit des Unternehmens ab und ist in Art. 37 DSGVO geregelt. Daneben regelt unser nationales Datenschutzgesetz in § 38 BDSG-neu weitere Anwendungsfälle.

Ihnen als Unternehmen bleibt es dabei selbst überlassen, ob Sie einen Mitarbeiter zum internen Datenschutzbeauftragten oder einen externen Datenschutzbeauftragten benennen. Sie sollten aber darauf achten, dass der Datenschutzbeauftragte bei der Erfüllung seiner Aufgaben keinem Interessenskonflikt unterliegt und die notwendige Fachkunde mitbringt.

Wir stellen externe Datenschutzbeauftragte

Wir stellen Ihnen einen externen Datenschutzbeauftragten zur Seite und bearbeiten als loyaler Partner die anstehenden datenschutzrechtlichen Themen. Dadurch schaffen wir Ihnen die notwendigen Freiräume, damit Sie sich voll und ganz auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren können.

Vorteile eines externen Datenschutzbeauftragten

Wir bringen als externer Datenschutzbeauftragter viele Vorteile mit. Wir haben die wesentlichen Aspekte für einen externen Datenschutzbeauftragten in Unternehmen, Organisationen oder Vereinen nachfolgend aufgelistet.

Bestellen Pfeil Fragebogen Pfeil Urkunde

Lernen wir uns kennen!

Ob am Telefon, per E-Mail oder persönlich bei einem Kaffee: Wir beantworten Ihre Fragen und informieren Sie über Möglichkeiten bei Ihrem Anliegen. Kontaktieren Sie uns – wir beraten Sie gerne!

VELIT Consulting GmbH & Co. KG